Commenti

Nessun commento
Commenta per primo
Torna alla lista

Limone sul Garda

Limone Sul Garda Limone sul Garda BS


Oft wird vermutet, dass der Ortsname sich von den vielen Zitronenhainen ableitet, die man hier im Umfeld finden kann.

In Wahrheit kommt „Limone“ vom lateinischen „limes“ (Grenze) da früher die Republik Venedig hier endete.

Trotzdem findet man in Limone zahlreiche Souvenirläden, wo es zum Beispiel Zitronenseifen, Zitronenlikör oder Zitronenmagnete zu kaufen gibt. 

In Zusammenarbeit mit: Urlaub am Gardasee

Täglich kommen in der Hauptsaison rund 10.000 Touristen nach Limone, weshalb am Ortsrand große Parkplätze geschaffen wurden.

Denn auch hier ist die Durchfahrt der Altstadt mit dem Auto nicht möglich.